St. Nikolaus Aussendefeier Punkt 18.00 Uhr, wenn die Artilleriekanone zur Ehren der Heiligen Barbara auf dem Heitern, ihre Salutschüsse abfeuert, sind die Kinder mit ihren Eltern, Grosseltern und Verwandten in der Kirche versammelt und erwarten das Eintreffen von St. Nikolaus und seinen Helfern. Die Aussendefeier wird feierlich durch die jungen Musikanten der Musikschule Zofingen eröffnet. Anschliessend nach der Begrüssung durch Pfarrer Peter Friedli stimmen die Besucher ein Adventslied an. Dann ist es soweit. Nachdem die Religionsklassen mit ihren selbstgebastelten Laternen in die Kirche eingezogen sind, kommt St. Nikolaus mit seinem Gefolge. Voraus die Schmutzlis anschliessend die St. Nikoläuse und zuletzt der Oberchlaus mit der goldenen Mytra. Was erzählt St. Nikolaus dieses Jahr wohl den Kindern? Am besten ihr kommt zur Aussendefeier und hört gut zu. Anschliessend können die Kinder ihre Versli vortragen. Alle Kinder erhalten vom St. Nikolaus einen Apfel der so rot ist wie sein Mantel. Vor dem Schlusssegen und dem Auszug bekommen die Schmutzli von der Kerze des Adventskranzes das Licht für ihre Laternen mit dem Auftrag „Licht und Freude“ in die Familie zu bringen. Die St. Nikoläuse erhalten vom Herr Pfarrer den Bischofstab der an den Hirtenstab erinnert mit dem Auftrag die Liebe des heiligen St. Nikolaus von Myra in die Stuben und Herzen zu tragen.
Chlausengruppe der Kolpingfamilie Zofingen